Wartung von Homepages

(die nicht wir selbst gestaltet haben)

 

Das kommt häufig vor und wir machen das genauso unkompliziert wie bei Homepages, die wir selbst gestaltet und entwickelt haben: € 60,- Stunde. Anruf oder Mail genügt, wir erledigen das. Es kommen keine großen Beträge raus.

Vorzugsweise (und allermeistens) natürlich bei Homepages, die mit dem beliebten Redaktionssystem WebsiteBaker (blöder Name - gutes CMS) oder dem Fork WBCE umgesetzt wurden.

Natürlich kann bei diesem System der Inhaber alles selbst machen, aber manchmal gibt es Dinge, die für uns Routine sind, für den Inhaber aber schwierig. Etwa wenn tiefgreifende Änderungen an Modulen gemacht werden sollen, oder wenn das Suchmaschinen-Ranking nicht passt - oder wenn das Design einfach nicht mehr zeitgemäß ist.

Nicht selten ändert der Inhaber sehr lange nichts und hat dann das Passwort vergessen - oder weiß einfach nicht mehr, wie das alles funktioniert. Keine Bange - wir wissen das ;-)

Bestehendes Design - neues CMS

Natürlich - wir können jedes Design übernehmen und einen neuen Motor einbauen. Immer wieder übernehmen wir Websites, die noch gar nicht so alt sind, aber zb elends-langsam oder unpflegbar; weil das verwendete CMS zwar viel verspricht, aber wenig hält. Oft bricht nach einem Redesign das Google Ranking völlig ein, weil das verwendete CMS Cookies zwingend voraussetzt oder eine ungeeignete URL-Struktur hat. Dann hilft kein Reparieren (und die Verantwortlichen sind sowieso über alle Berge), dann gilt zu retten, was zu retten ist.

Gehackt worden? - auch das kommt vor.

In der Regel werden nicht Lücken im CMS ausgenützt (ist uns noch nie passiert), sondern Schwächen am Server, oder - gar nicht so selten!: Verärgerte, gekündigte Mitarbeiter, die die Zugangsdaten kannten.
Wir kennen das CMS WebsiteBaker in- und auswendig und können kaputte Website meist ohne Schaden wieder herrichten.

 

Hotel in Saalbach Hinterglemm

Alpinjuwel

 

Kontakt: Chio (Christian) Maisriml Mag. Sabine König