Effizient Texte schreiben

"Texten kann doch jeder" - und trotzdem warten wir manchmal wochenlang darauf, dass ein eMail mit Anhang hereinkommt - und wir endlich den Blindtext entfernen können. 

„Die Texte schreibe ich morgen abend“

Diesen Satz hören wir oft - und er bedeutet oft nichts Gutes. Nicht einmal professionelle Texter schreiben „morgen abend“ mal so nebenher die Texte für eine Website oder eine Drucksache. In der Praxis ist ein großer Unterschied zwischen der schönen Vorstellung im Kopf und dem, was dann als lesbarer Text sichtbar wird.

Manchmal bleiben von einer großartig gedachten Idee nur ein paar Allerwelts-Listen über, in der Art:

  • Wir sind ein dynamisches Team
  • Wir bieten die optimale Lösung für unsere Kunden
  • Unsere Produkte sind zahlreich
  • Unsere Fähigkeiten sind .. äh.

No-na, net!

Kommen Sie einfach zur Sache!

Gehen Sie es anders an und schreiben klipp und klar hin, was Sie eigentlich machen.
Also: Was? Wo?
Bei uns zb würde das so lauten:

Wir sind ein Grafik-Büro in Wien. Wir machen alle möglichen Drucksachen und Websites. Oft zusammengehörend als Gesamtlösung, aber oft auch einzelne Projekte.

Und für wen?

Definieren Sie eine klare Zielgruppe!
Ihre Zielgruppe werden niemals "Alle" sein. Überlegen Sie sich Ihre Nische. Später können SIe immer noch ihre Fühler ausstrecken.

Meist arbeiten wir für KMU (Klein- und Mittelbetriebe), in einzelnen Bereichen auch für große Unternehmen [Hier gleich Beispiele?].

Was unterscheidet uns von anderen? Denken Sie daran, dass andere auch nicht blöd sind und überlegen Sie sich, wo Sie sich tatsächlich von anderen abheben (Tipp: Das „dynamische Team“ wird es nicht sein)

Wir wissen zb, dass unsere Konkurrenz oft kurzlebig ist: Schnell mal ein Wifi-Kurs gemacht und Steuernummer gezwickt - aber dann kommt kein zahlender Kunde. Und so schlecht war die Fix-Anstellung ja auch nicht... speziell dann, wenn ein Kunde tatsächlich Ergebnisse sehen will.
Also:

Wir machen schon sehr lange Grafik und Webdesign. Dementsprechend haben wir viele Referenzen und etliches an Erfahrung. Wir haben so ziemlich alles schon mal gemacht - und wenn mal was neu ist: Keine Bange.

Wir wollen uns aber auch nach „oben hin“ abgrenzen, schon deswegen, damit potentielle Kunden nicht denken, wir wären teuer. Speziell der Begriff „Werbeagentur“ ist heute negativ besetzt.

Anders als Werbeagenturen sind wir mit Ihnen auf Augenhöhe. Wir arbeiten effizient und zielgerichtet ohne viel Theater rundherum. Das schont Ihr Budget.

Wenn Sie mal diese wesentlichen - und eigentlich leicht geschriebenen - Zeilen haben, haben Sie schon mal mehr „Content“, also viele andere auf ihrer Homepage oder ihrem Folder.

Feilen Sie nicht lange an Formulierungen

An Feinheiten können Sie immer noch feilen - wenn Sie ihnen von selbst einfallen, nicht unter (Zeit)Zwang. Natürlich können auch wir Ihnen dabei helfen, aber wir können Ihnen nicht abnehmen, Ihr Geschäft, Ihr Ziel zu definieren.
Es ist keine Schande, wenn man kein großer Texter ist, aber es ist schon befremdlich, wenn jemand seine Ziele nicht schriftlich definieren kann.

Und noch ein Wort zum "Ort"

Sehr häufig wird vergessen, den Ort einzugrenzen. Natürlich haben z.B. wir nicht nur Kunden in Wien. Wir haben viele Kunden in Deutschland, in der Schweiz, sogar Dänemark und Norwegen. Das ändert aber nichts daran, dass wir physisch in Wien sind - und deswegen geben wir das auch klar an.

Ob der Ort von Bedeutung ist, entscheidet letztlich der (potentielle) Kunde. Will er uns persönlich treffen? Hat er einen Bezug zum Ort? Der Fall, dass der Ort keine Rolle spielt, ist ja immer noch gegeben.

Gerade im Internet können Sie schwer sagen, wer aller Ihre Website sieht. Geben Sie deutlich den Ort an.

Effizient Texte schreiben

"Texten kann doch jeder" - und trotzdem warten wir manchmal wochenlang darauf, dass ein eMail mit Anhang hereinkommt - und wir endlich den Blindtext entfernen können. 

Zurück

Kontakt: Chio (Christian) Maisriml Mag. Sabine König