Wein predigen, Wasser trinken.

Wenn wir schon dauernd über responsives Webdesign reden: Warum ist eigentlich diese Website beesign.com nicht responsiv? Eine Case Study aus nächster Nähe

Die eigene Nase

Gleich vorab: Falls wir heimlich ein Redesign gemacht haben, betrachten Sie diesen Artikel als gegenstandslos. Derzeit deutet aber nichts darauf hin, dass wir das demnächst machen werden.

Warum beesign.com nicht responsiv ist:

1) Einer der banalsten Gründe gleich zu Beginn: Diese Site hat relativ wenige Zugriffe über Smartphones: Gerade mal 10%. Hier geht es viel um Webdesign-Tipps, um Grafik allgemein, um unsere Dienstleistung. Das sind nicht die Themen, die man schnell mal im Bus, unter der Schulbank sucht.
Unsere Zielgruppe KMU sucht am Desktop-PC. Wir haben auch kein Interesse daran, uns für Clan-Seiten oder Flyer für die lokale Volkstanz-Gruppe attraktiv zu machen.

2) Ein bissel responsiv ist die Seite ja: Am Handy sind die Schrift und die Menüpunkte größer. Aber nur dezent. Zumindest auf einem größeren Smartphone funktioniert das tadellos: Mit Doppelklick rein und wieder raus. Wer sich - am Smartphone - über responsives Webdesign informieren will, kann das problemlos machen.

3) Es gibt umfangreiche Bereiche, die für Smartphone-Nutzer absolut uninteressant sind. Diese müssten aber dann ebenfalls durchgeputzt werden - und dazu haben wir keine Lust. Warum?: Punkt 1 und 2.

4) Uns ist eigentlich nicht langweilig. Es gibt immer was zu tun. Das machen wir also zuerst einmal, dann gehen wir vielleicht mal auf ein Bier - und dann ist schon wieder was zu tun. Wenns sein muss (und gerade mal nichts Besseres zu tun ist), machen wir die Buchhaltung. Danach gehen wir lieber auf ein Bier und überlegen uns, wie wir das von Kunden AB am besten machen.

5) Sollte weder 1, 2, 3 oder 4 zutreffen – also: Über 20% Smartphone-Zugriffe, eine wahnsinnig gute Idee, Putzlaune und Zeitüberschuss: Irgendein deppertes, 1000fach benutztes Wordpress-Template ist für uns nicht gut genug. Es muss schon was Besonderes sein. Da fällt uns ein, dass auch Kunde CD etwas Besonderes wollte. Vielleicht....


Wein predigen, Wasser trinken.

Wenn wir schon dauernd über responsives Webdesign reden: Warum ist eigentlich diese Website beesign.com nicht responsiv? Eine Case Study aus nächster Nähe

Zurück

Kontakt: Chio (Christian) Maisriml Mag. Sabine König