Tipps vom Profi

Wo sollen Aufkleber und Sticker zum Einsatz kommen? Wie lange sollen diese halten? Was gibt es alles? Tipps vom Profi.

Aufkleber und Sticker – alles ist möglich!

Gastartikel von Ralph Hadem

Wer sich heute für Aufkleber und Sticker interessiert, muss schon ganz genau wissen, für welchen Einsatzzweck er diese benötigt. Sollen die Sticker innen angebracht werden oder kommen Sie auch Outdoor zum Einsatz? Wie lange sollen die Aufkleber haften beziehungsweise kleben? Neben der ersten Festlegung, wo die Aufkleber zum Einsatz kommen und wie lange diese halten sollen, gibt es jedoch viele weitere Fragen, die zu beantworten sind.

aufkleber

Was Ihr wollt!

Sollen die Aufkleber auf einen Bogen aufgebracht werden, von der Rolle abnehmbar sein oder als Einzel-Aufkleber konfektioniert sein? Aufkleber sind aus unserer heutigen Werbelandschaft nicht mehr wegzudenken – machten die Pril-Blumen unsere Küchen in den 70ern bunter und fröhlicher, sind moderne Aufkleber eher dazu geeignet, Werbebotschaften auffällig und aufmerksamkeitsstark zu streuen. Während Aufkleber eher aus Folienmaterial gefertigt sind, eignen sich Sticker aus Papier zum Verzieren und Sammeln. Nennen wir hier als ein Beispiel die beliebten Pannini-Sammelhefte mit den dazugehörigen Stickertütchen, in denen sich jeweils 5 unterschiedliche Sticker befinden.

aufkleber

Druckereien fertigen heute für jeden Einsatzzweck und jede Zielgruppe die gewünschten Haftetiketten und Aufkleber. Der kreativen Gestaltungsvielfalt sind dabei keine Grenzen gesetzt, ganz egal welche Form der Aufkleber haben soll oder welche Verzierung beziehungsweise Veredelung gewünscht ist und in welcher Auflagenhöhe gedruckt werden soll. Aufkleber sind heute beliebter denn je – nicht nur bei den Verbrauchern, die ihr Umfeld gerne mit diversen Markenlogos aufwerten, sondern auch bei Unternehmen. Sticker mit Logo oder Produktabbildungen können x-beliebige Produkte schmücken, ohne dass aufwendige Werbemittel produziert werden müssen. Lediglich die Kosten für die Produktion der Aufkleber fallen hier an.

Aufkleber und Sticker individuell gestalten und veredeln!

Heute ist es möglich, alle erdenklichen Aufkleber auch in jeder gewünschten figürlichen Stanzung zu realisieren. Dabei sind diese besonderen Stanzformen nicht teurer als die gewöhnlichen Stanzungen, beispielsweise Sterne, Herzen, Kreise und Dreiecke. So lassen sich zudem Haftetiketten und Sticker besonders ausstatten und aufwerten.

aufkleber

Einige Beispiele dafür sind unter anderem:

  • Figürliche Konturstanzungen – jede denkbare Figur lässt sich heute ohne Probleme und Mehrkosten – selbst in kleinsten Auflagen – auch für Aufkleber und Sticker realisieren.
  • Glitter oder Glitzerstaub – Aufbringen von Silber- oder Goldpigmenten für den besonderen metallischen Effekt. Je nach Lichteinfall strahlen die Glanzpartikel mal stärker oder mal schwächer.
  • Thermofarben, auch Thermolacke genannt, lassen sich vollflächig oder partiell auch auf Aufkleber aufbringen. Lediglich durch das Auflegen eines Fingers, durch Anhauchen oder Rubbeln wird eine dunkle Fläche durchsichtig und lässt die Blicke auf dahinterliegende Werbung zu. Echt magisch, dieser kleine Zaubertrick!
  • Relieflacke oder auch Wassertropfenlacke – damit ist es möglich, auffällige, fühlbare Akzente zu setzen und einzelne Aussagen der Werbung (z. B. Logo), optisch und haptisch in den Vordergrund zu setzen.
  • UV-Lacke – tolle Glanzeffekte und eine hohe Abriebfestigkeit, UV-Lack kann flächig oder partiell aufgetragen werden. Durch das Aufbringen von Glanz- und Mattlack entstehen besonders spannende Effekte.
  • Nachtleuchtfarben sind besondere Phosphor-Lacke, die in abgedunkelter Umgebung Leuchteffekte erzielen. So lassen sich auffällige Effekte setzen, die in dunklen Räumen oder Nachts tolle Akzente bieten.
  • Tagesleuchtfarben sind Neonfarben, die auch an normal bewölkten Tagen eine sehr starke Leuchtkraft haben. Die Werbebotschaften in Neon-Schrift vermitteln den Eindruck, als wenn sie von selbst leuchten.
  • Duftlacke – durch das Reiben an der Duftlackfläche kommen mikroverkapselte Duftstoffe frei, die verschiedenste Duftrichtungen aufweisen können. Ob Fruchtduft, Gewürzduft, Blütenduft, Kaffeeduft, Holzgeruch, ein bestimmtes Parfum oder Brötchen- und Kuchenduft – nichts ist unmöglich!

Wer noch mehr über individuelle Aufkleber, Etiketten und Sticker erfahren möchte, der sollte sich im Internet schlau machen oder mit dem Drucker seines Vertrauens über das geplante Druckvorhaben sprechen.


Über den Autor
Ralph Hadem ist Geschäftsführer der Druckerei Colour Connection in Frankfurt am Main. Darüberhinaus berät er Kunden über die verschiedenen Möglichkeiten, kreative Werbemittel und Geschäftsausstattungen im Digitaldruck zu realisieren. So finden sich zahlreiche Druckprodukte und Aufkleber, die Printweb.de im Digitaldruck produziert und vielfältig veredelt.


Tipps vom Profi

Wo sollen Aufkleber und Sticker zum Einsatz kommen? Wie lange sollen diese halten? Was gibt es alles? Tipps vom Profi.

Zurück

Kontakt: Chio (Christian) Maisriml Mag. Sabine König